Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie das aktuelle Blitzlicht Steuern Recht Wirtschaft für den Monat Oktober 2019.

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Oktober 2019 und November 2019
– Berücksichtigung von Gehaltsnachzahlungen beim Elterngeld
– Abfärbewirkung gewerblicher Beteiligungseinkünfte einer Personengesellschaft
– Gewinn- oder umsatzabhängige Veräußerungsgewinne entstehen erst bei Realisation des Veräußerungsentgelts
– Mietvertrag zwischen Lebensgefährten steuerlich nicht anzuerkennen
– Keine Mietminderung, wenn Mieter Mängelbeseitigung ablehnt
– Änderung eines bestandskräftigen Steuerbescheids durch Bescheid der Denkmalschutzbehörde
– Erste Tätigkeitsstätte nach dem Reisekostenrecht
– Firmenwagenbesteuerung: Zuzahlungen des Arbeitnehmers können geldwerten Vorteil mindern
– Keine Abzugsfähigkeit von Badrenovierungskosten als Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer
– Anscheinsbeweis bei privater Pkw-Nutzung
– Beteiligung eines Einzelunternehmers an einer Kapitalgesellschaft als notwendiges Betriebsvermögen
– Entschädigung bei verspätetem Anschlussflug außerhalb der EU

Mit freundlichen Grüßen

Blitzlicht_10-2019_WEB