Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie das aktuelle Blitzlicht Steuern Recht Wirtschaft sowie die zugehörige Beraterbeilage für den Monat Juni 2019.

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

– Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juni 2019 und Juli 2019
– Keine Pflicht zur Bildung eines Rechnungsabgrenzungspostens für unwesentliche Beträge
– Listenpreis bei der 1 % Regelung ist bei Taxen nicht um obligatorischen Rabatt für Taxiunternehmen zu kürzen
– Erweiterte Gewerbesteuerkürzung bei nur mittelbarer Verwaltung von Grundbesitz über Beteiligung an einer Grundstücksgesellschaft
– Gewerbesteuerrechtliche Hinzurechnung der Schuldzinsen bei Cash-Pooling
– Einkommensteuerschulden als Nachlassverbindlichkeiten
– Grundstücksschenkungen zwischen Geschwistern können grunderwerbsteuerfrei sein
– Steuerschuld und Rechnungsberichtigung bei unrichtigem Steuerausweis in Rechnung an Nichtunternehmer
– Vorsteuerabzug bei Vorauszahlung auf später nicht erfolgte Lieferung in einem betrügerischen Schneeballsystem
– Verfall von Urlaubsansprüchen
– Ferienjobs sind für Schüler sozialversicherungsfrei
– Fristwahrung per Telefax

Mit freundlichen Grüßen

Blitzlicht_06-2019_WEB